Aktuelle Presseberichte

Zittersieg für Blasewitzer Damenteam

Dresden. Beim Auftakt in der Hallentennis-Oberliga der Damen wurde der Serienmeister Blau-Weiß Blasewitz in Radeberg im Dresdner Derby wie erwartet seiner Favoritenstellung gegen den TC Bad Weißer Hirsch für sich. Doch der Sieg fiel knapper als erwartet aus. Denn bei einem Endstand von 4:4 und Gleichstand in den Sätzen (ebenfalls 4:4) gaben nur die kleinen Punkte mit 38:33 den Ausschlag für den Favoriten.

Weiter lesen

Dreifach-Triumph für Blasewitzer Nachwuchs

Leipzig. Die ersten sächsischen Hallentennis-Meisterschaften in der gerade begonnenen Saison 2017/18 fanden am Wochenende in Leipzig bei den Junioren in der Altersklasse U 14 statt. Dabei sicherte sich bei den Mädchen mit der elfjährigen Clara-Marie Schön (Blau-Weiß Blasewitz) die mit Abstand jüngste Teilnehmerin den Titel, und das auch noch haushoch überlegen.

Weiter lesen

Dresdner Duo trumpft auf

Zwei Spielerinnen vom Tennis-Zweitligisten Blau-Weiß Blasewitz schlugen sich bei ITF-Turnieren im Doppel achtbar. Die 22-jährige Rumänin Irina Maria Bara zog in Santa Margherita di Pula mit der Slowakin Chantal Skamlova ins Halbfinale ein.

 

 

 

 

Weiter lesen

Blasewitzerin verpasst nächsten Doppel-Titel

Santa Margherita/Poitiers. Die Blasewitzer Zweitligaspielerin Irina Maria Bara hat sich beim mit 25 000 Dollar Preisgeld dotierten ITF-Tennis-Turnier im italienischen Santa Margherita di Pula im Doppel wieder einmal gut geschlagen. Ihren stattlichen 25 Turniersiegen, die die 22-jährige Rumänin in dieser Konkurrenz schon errang, konnte sie aber (noch) keinen weiteren hinzufügen.

 

Weiter lesen

Tereza Smitkova feiert ersten Turniersieg 2017

Von Rolf Becker
JOUE LES TOURS/POITIERS. Das Tennis-Jahr 2017 neigt sich auch für die 23-jährige Tschechin Tereza Smitkova, die in dieser Saison erstmals die Spitzenposition beim Tennis-Zweitligisten Blau-Weiß Blasewitz besetzte, bald dem Ende entgegen. Sie hatte mit ihren sehr guten Ergebnissen ganz wesentlichen Anteil daran, dass die Blasewitzerinnen einen sehr guten vierten Platz in der Gruppe Süd der zweithöchsten Spielklasse belegten. In ihren drei Einsätzen brachte sie es auf eine 5:1-Siegbilanz.

 

Weiter lesen

Tennis-Ass mit Turniersieg

Tereza Smitkova, die diesjährige Nummer eins des Tennis-Zweitligisten Blau-Weiß Blasewitz, hat am Sonnabend eine längere Durststrecke beendet.

Weiter lesen

Blasewitzerin mit Kerber in einem Top-Turnier

 

Zwei Asse des Zweitligisten Blau-Weiß Blasewitz sind bei sehr hochrangigen WTA-Tennis-Turnieren in Aktion.

 

Weiter lesen

Dresdner Tennis-Nachwuchs holt vier Titel

Leipzig. Vier von fünf Titeln bei der Endrunde um die sächsische Tennis-Mannschaftsmeisterschaft der Junioren gewannen Dresdner Teams. Besonders gut schnitt Blau-Weiß Blasewitz ab. Die Blasewitzer entschieden die Endspiele bei der männlichen Jugend der Altersklasse U 18 gegen Reichenbach mit 4:2, bei der männlichen Jugend U 14 gegen den TC Bad Weißer Hirsch mit 5:1 und in der Altersklasse U 12 (gemischte Mannschaften) gegen Machern mit 5:1 für sich. Bei den „Kleinen“ in der Altersklasse U 10 (Midcourt) gewann der TC Bad Weißer Hirsch im rein Dresdner Finale Finale gegen Blau-Weiß Blasewitz mit 16:12.

Weiter lesen