Blau-Weiß-Special zur Corona-Pandemie

Hausordnung

Hausordnung des TC BW gültig vom 01.10.2022. bis einschließlich 07.04.2023

Hausordnung für den "Corona"-Spielbetrieb

Die sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 29.09.2022 weißt keine gesonderten Einschränkungen, welche Auswirkungen auf den Tennis- und Vereinssport haben, aus. 

Folgende allgemeingültigen Quarantäne-Regeln gelten in Sachsen und sind auch im Tennisclub einzuhalten:

Für alle Infizierten gilt, dass sie für mindestens fünf Tage und höchstens zehn Tage in Absonderung gehen, davon müssen immer 48 Stunden symptomfrei sein. Wer zum Beispiel am fünften Tag noch krank ist, bleibt so lange in Absonderung bis die 48 Stunden Symptomfreiheit erreicht sind.

Bei den Kontaktpersonen entfällt die Quarantäne. Alle engen Kontaktpersonen, insbesondere Hausstandsangehörige, sind jedoch – wie vorher auch - aufgefordert, verantwortungsvoll zu handeln. Das bedeutet, sie sollen so gut wie möglich Kontakte reduzieren, auf eigene Symptome achten und sich testen.

Bleiben Sie also vorsichtig, um sich und auch andere zu schützen.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Tennisschülern einen schönen Tenniswinter.

 

Dresden, den 06.10.2022

Der Vorstand des TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz e.V.