Blau-Weiß-Special zur Corona-Pandemie

Hausordnung für den "Corona"-Spielbetrieb

Liebe Mitglieder und Tennisschüler,

aufgrund der neuen Corona Schutzverordnung der sächsischen Landesregierung vom 12.05.2020 und der dazugehörigen Anordnung von Hygieneauflagen möchten wir Euch über weitere Lockerungen im Spiel- und Trainingsbetrieb beim TC Blau-Weiß informieren.

Im Folgenden führen wir die neue Hausordnung auf, die ab Montag, den 18.05.2020, Gültigkeit hat:

 

  1. Vereinsbetrieb
  2. Die Anlagen A + B sind seit Montag, den 04.05.2020 für den Spielbetrieb freigegeben.
  3. Ein Aufenthalt auf der Anlage ist nur zum Tennisspielen erlaubt. Ein Verweilen nach dem Spiel ist nicht möglich. Eine Alternative dazu ist unter 1.g) geregelt.
  4. Personen mit erhöhter Temperatur und Erkältungssymptomen dürfen die Anlage nicht betreten.
  5. Ab Montag, den 18.05.2020, ist die Turnhalle wieder unter Aufsicht von Trainern/Übungsleitern für den Sportbetrieb geöffnet. Sportgeräte müssen nach jeder Nutzung desinfiziert werden.
  6. Die Umkleidekabinen und Duschräume auf Anlage A und B werden ebenfalls ab 18.05.2020 wieder geöffnet. Entsprechend der Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus vom 12.05.2020 ist der Mindestabstand von 1,5m auch in den Umkleidebereichen sowie Sanitärbereichen unbedingt einzuhalten. Entsprechende Anweisungen hängen im Umkleidebereich aus und sind zu befolgen! Möglichkeiten zum Händewaschen mit Flüssigseife und zum Abtrocknen mit Einmalhandtüchern sind gegeben. Der Aufenthaltsraum auf Anlage B bleibt geschlossen.
  7. Die Türen zu den Plätzen bleiben dauerhaft und damit weiterhin während des Spiels geöffnet. Ein Kontakt über die Türklinken soll vermieden werden.
  8. Seit Freitag, den 15.05.2020 hat das Waldpark Restaurant seinen Betrieb im Gastraum sowie auf der Terrasse wieder geöffnet. Eingang und Ausgang ist nur über den öffentlichen Zugang außerhalb der Tennisanlage möglich. Da auch in der Gaststätte die Abstandsregel von 1,5 m eingehalten werden muss, sind die Sitzplatzkapazitäten entsprechend eingeschränkt.  Zur Wahrung der Hygiene- und Abstandsregeln möchten wir an alle Mitglieder appellieren, das Restaurant nur aufzusuchen, wenn das gastronomische Angebot in Anspruch genommen wird.
  9. Den Anweisungen des Clubmanagers, der Mitarbeiter der Geschäftsstelle und der Platzwarte sind Folge zu leisten.

  

  1. Spielbetrieb
  2. Ein „leichtes“ Doppelspiel wird ab Montag, den 18.05.2020 gestattet, dabei muss die allgemeine Abstandsregel von 1,5m trotzdem eingehalten werden. Jedes Mitglied ist für die Einhaltung dieser Regelung selbst verantwortlich! Im Zweifel ist der Ball in der Mitte „mal wegzulassen“.
  3. Beim Doppel sind zwingend alle 4 Spieler über die Geschäftsstelle einzubuchen, damit eine potentielle Kontaktverfolgung durch die Gesundheitsbehörden erleichtert werden kann.
  4. Eine Einbuchung kann über die Buchungsanlagen auf Anlage A, persönlich oder per Telefon in der Geschäftsstelle während der Öffnungszeiten erfolgen. Eine telefonische Buchung ist maximal 30 Minuten vor Spielbeginn möglich. Außerhalb der Öffnungszeiten, z.B. am Wochenende, bitte über die Buchungsanlage auf Anlage A einbuchen.
  5. Die bei der Platzpflege verwendeten Materialien, wie Schleppnetz, Linienbesen, Scharrierholz und Wasserschlauch empfehlen wir nur mit Einweghandschuhen anzufassen. Entsprechendes Equipment ist am Zugang zu den Plätzen ausgelegt.
  6. Für das Mannschaftstraining wird es bis auf Weiteres keine reservierten Zeiten geben. Über die Änderung dieser Regel wird nach der Terminierung von Punktspielterminen neu entschieden.
  7. Das Spielen von Gästen ist nur mit einem Mitglied gestattet und nur dann, wenn ausreichend Plätze für andere Mitglieder frei sind. Die Entscheidung treffen die Mitarbeiter gemäß 1.h)
  8. Ein Händeschütteln vor und nach dem Spiel ist aus Infektionsschutzgründen nicht gestattet. Kreative Corona-konforme Begrüßungsmethoden werden im nächsten Clubjournal vorgestellt.
  9. Die vorgegebenen Abstandsregeln von mindestens 1,5 m sind auf dem Platz und auch beim Seitenwechsel einzuhalten.

 

  1. Trainingsbetrieb
  2. Der Trainingsbetrieb des Turnier-, Mannschafts- und Freizeitbereiches findet ab dem 18.05.2020 in Gruppen mit maximal 4 Schülern plus Trainer statt. Die entsprechenden geänderten Trainingspläne werden rechtzeitig versendet.
  3. Die Trainer sind angewiesen, die Abstandsregel von 1,5 m während des Trainings durch geeignete Trainingsmethoden zwingend einzuhalten.
  4. Eltern, Großeltern und andere Erwachsene, die ihre Kinder zum Training bringen und abholen, dürfen die Anlage weder Betreten noch während des Trainings auf der Anlage verweilen. Alternativ bleibt die Möglichkeit des Aufenthalts im Waldparkrestaurant unter Beachtung der Regeln gemäß 1.g).
  5. Jeder Spieler bringt bitte sein eigenes Spielgerät mit. Es werden keine Leih- und Testschläger ausgehändigt.
  6. Ein Aufsammeln der Bälle durch die Schüler ist nur mit dem eigenen Schläger erlaubt.
  7. Die vorgegebenen Abstandsregeln von mindestens 1,5 m sind auf dem Platz und auch beim Bälle einsammeln einzuhalten.
  8. Die Tennishalle ist ab 18.05.2020 als Ausweichstätte bei Regen für die Tennisschule wieder nutzbar.
  9. Den Anweisungen der Trainer ist Folge zu leisten.

 

Ich bedanke mich bei unseren Mitgliedern für deren Verständnis und Akzeptanz bei den bisherigen Einschränkungen. Nur dadurch haben wir die Möglichkeit weitere Lockerungen zu veranlassen.

Wichtigste Regel ist weiterhin die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m auf und neben dem Platz. Desinfektionsmittel, Handseife und Einweghandschuhe werden wir weiterhin zur Verfügung stellen. 

Die Geschäftsstelle ist am Wochenende 16./17. Mai am Samstag und Sonntag von 8.00 – 18.00 Uhr besetzt. An den Folgewochenenden im Mai ist die Geschäftsstelle dann nur noch an Samstagen von 8.00 – 13.00 Uhr besetzt. Unsere Platzwarte sind wie jeden Sommer am Wochenende nur vormittags auf der Anlage.

Ich wünsche Euch weiterhin einen schönen und gesunden Saisonverlauf.

Mit sportlichen Grüßen

Michael Stephan

Präsident

Dankeschön-Botschaft

Diese Nachricht von Familie Taubert erreichte uns und wir freuen uns sehr über das Lob, das vor allem unseren fleißigen Mitarbeitern und unserem Vorstand gilt!

Hallo zusammen, 

wir freuen uns riesig, dass der Spielbetrieb wieder 

aufgenommen werden durfte und ihr  so schnell 

alles getan habt, um die umfangreichen Auflagen zu erfüllen. 

Dafür wollen wir einfach mal DANKE sagen! 

 

Viele Grüße von 

Familie Taubert 

Mitglieder helfen Mitgliedern

Liebe Mitglieder,
durch die vom Freistaat Sachsen verhängten Ausgangsbeschränkungen ist bei vielen Menschen das Leben auf den Kopf gestellt. Viele, die auf Hilfe angewiesen sind, können diese nicht mehr oder nur eingeschränkt bekommen. Andere trauen sich aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht mehr aus dem Haus. Aus diesem Grund möchte der TC BW sich als Kontaktstelle anbieten.
Für Mitglieder, die Hilfe benötigen, versuchen wir Mitglieder zu finden, die helfen können und wollen. Hilfesuchende und Hilfe anbietende Mitglieder wenden sich bitte an die Geschäftsstelle. Diskretion sichern wir zu.

Mitglieder, die die freie Zeit für Fitness- und Konditionstraining nutzen, möchten wir aufrufen uns Videos zu senden vom Heimtraining. So wollen wir gern diese spezielle Zeit gemeinsam dokumentieren und uns gegenseitig inspirieren. Die Videos können per Mail oder wetransfer an skadi.hofmann@bwdresden.de geschickt werden. Diese möchten wir dann auf unserer Website verlinken. Das gleiche gilt auch für Tennisübungen im heimischen Garten. Wir freuen uns auf Eure Beiträge.
Trotz aktuell gesperrter Sportanlagen bringen wir derzeit unsere Tennisanlage im Waldpark auf Vordermann. Die verantwortliche Platzbaufirma hat ihre Arbeiten an allen Plätzen abgeschlossen. Die Plätze werden in den nächsten Tagen gewalzt und müssen dann noch einige Tage gewässert werden und liegen bleiben, um die notwendige Festigkeit zu bekommen.
Die beiden Clubhäuser auf den Anlagen A+B, die Geschäftsstelle und die Umkleidekabinen werden am 01. + 02. April grundgereinigt. Unsere beiden Platzwarte kümmern sich aktuell noch um den Abschluss von notwendige Reparaturen und diversen Schönheitsreparaturen, wie z. Bsp. das Streichen der beiden Eingangstore, das Streichen der Umkleidekabinen, sowie der Innentüren in Sanitätsgebäude neben der Turnhalle. Die Arbeiten werden soweit voran gebracht, dass ein Tennisspiel im Waldpark ab Ostern möglich wäre. Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen und Platzsperren gelten vorerst bis zum 19.04.2020. Am 14.04.2020 wird über die Lage in der Bundesregierung und den Landesregierungen neu beraten. Ein Tennisspiel im Waldpark ist erst dann möglich, wenn die behördlichen Genehmigungen vorliegen. Bis dahin bleiben die Tennisplätze am Waldpark, die Turnhalle und die Tennishalle gesperrt.
Der STV hat mitgeteilt, dass bis zum 07.06.2020 keine Punktspiele stattfinden werden.

Bleibt alle schön gesund!
Im Folgenden findet Ihr Bilder, Videos, Trainingstipps u.v.m.

 

Heimtraining mit Clara & Paul Part I

 

Heimtraining mit Clara & Paul Part II

 

Heimtraining Fam. Wirlitsch

 

Heimtraining mit Maximilian und Valentin