Blau-Weiß-Special zur Corona-Pandemie

Hausordnung

Hygiene- und Hausordnung für den Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen im Waldpark - Blasewitz

Gemäß der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 29. März 2021, zuletzt geändert am 8. April 2021 und der Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Dresden über       die Lockerung von Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 01.04.2021 gilt mit Eröffnung der Freiluftsaison 2021 folgende Hygiene- und Hausordnung für Tennisanlage A und B. Die Tennishalle und die Sporthalle darf nach derzeit geltenden Regeln nur durch Bundes- oder Landeskader unter den bekannten Bedingungen genutzt werden.

 Vereinsbetrieb

  1. Ein Aufenthalt auf der Anlage im Waldpark ist nur zum Tennisspielen erlaubt. Konditionstraining darf nur im Freien und außerhalb der Tennisanlage z. im Waldpark betrieben werden.
  2. Personen mit erhöhter Temperatur und Erkältungssymptomen dürfen die Sportstätten nicht betreten.
  3. Zuschauern, Gästen und Eltern von trainierenden Kindern ist der Aufenthalt auf der Tennisanlage nicht
  4. Entsprechend der Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus ist der Mindestabstand von 1,5m unbedingt auch in den Umkleide- bereichen sowie Sanitärbereichen einzuhalten. Entsprechende Anweisungen hängen aus und sind zu befolgen! Möglichkeiten zum Händewaschen mit Flüssigseife und zum Abtrocknen mit Einmal-Handtüchern sind vorhanden.
  5. Das Betreten der Geschäftsstelle für Mitglieder ist untersagt. Persönlicher Kontakt ist nur mit Abstand und Mund-Nasen-Schutz über das Fenster möglich.
  6. Türklinken und Buchungsmonitore werden regelmäßig durch das Personal desinfiziert.
  7. Den Anweisungen des Clubmanagers, der Mitarbeiter der Geschäftsstelle und der Platzwarte sind Folge zu leisten.

 Spielbetrieb

  1. Laut aktueller Corona-Verordnung ist nur Individualsport allein oder zu zweit Das bedeutet, dass nur ein Einzelspiel möglich ist. Doppel, auch nicht aus einem Haushalt je Spielseite, ist nicht erlaubt.
  2. Ein Tennis spielen von Gästen ist im Rahmen der sonstigen Regelungen erlaubt, allerdings nur während der Besetzung der Geschäftsstelle.
  3. Ein Händeschütteln vor und nach dem Spiel ist aus Infektionsschutzgründen nicht erwünscht, es gelten die allgemein bekannten Abstands- und Hygiene-Regeln.
  4. Der empfohlene Abstand von mindestens 1,5 m sind auf dem Platz und auch beim Seitenwechsel
  5. Außerhalb des Spielfeldes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wann immer Sie anderen Mietgliedern oder Personen begegnen.

Trainingsbetrieb

  1. Ein Erwachsenen-Training ist aktuell nur als Einzeltraining möglich. Das Training von unter 18jährigen wird entsprechend der gesetzlichen Regelungen
  2. Die Trainer sind angewiesen, die Abstandsregel von 1,5 m während des Trainings durch geeignete Trainingsmethoden möglichst einzuhalten.
  3. Eltern, Großeltern und andere Erwachsene, die Kinder zum Training bringen und abholen, dürfen die Anlage weder betreten noch während des Trainings auf der Anlage
  4. Jeder Spieler bringt bitte sein eigenes Spielgerät mit. Es werden keine Leih- und Testschläger ausgehändigt.
  5. Die vorgegebenen Abstandsregeln von mindestens 1,5 m sind möglichst auf dem Platz und auch beim Bälle einsammeln einzuhalten.
  6. Den Anweisungen der Trainer ist Folge zu leisten.

Die wichtigste Regel ist weiterhin die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m auf und neben dem Platz. Desinfektionsmittel, Handseife und Einweghandschuhe werden auch weiterhin zur Verfügung gestellt.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Tennisschülern eine schöne, erfolgreiche und vor allen Dingen gesunde Sommersaison.

Dresden, den 15.04.2021

Der Vorstand des TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz e.V.

 

Athletiktraining mit Lavinia

 

Heimtraining mit Clara & Paul Part I

 

Heimtraining mit Clara & Paul Part II

 

Heimtraining Fam. Wirlitsch

 

Heimtraining mit Maximilian und Valentin