Blau-Weiß-Special zur Corona-Pandemie

Hausordnung

Hausordnung des TC BW gültig ab dem 26.08.2021

Hausordnung für den "Corona"-Spielbetrieb

Gemäß § 5 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung des Landes Sachsen vom 25.08.2021 gelten Basismaßnahmen für den Waldpark, die den normalen Vereinsablauf für freies Spielen, Training und Wettkampf nicht beeinträchtigen. 

 Diese Basismaßnahmen führen wir im Folgenden auf und bitten um deren Einhaltung:

 - Personen mit erhöhter Temperatur und Erkältungssymptomen dürfen die Sportstätten nicht

  betreten.

 - Halten Sie wo immer möglich die bekannten Abstandsregeln ein, zwingend als Zuschauer von

  Wettkämpfen.

 - Außerhalb des Spielfeldes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wann immer Sie

  Mitgliedern oder Personen begegnen und 1,5m Abstand nicht einhalten können.

 - Nutzen Sie die Möglichkeiten zum Händewaschen mit Flüssigseife und zum Abtrocknen mit

  Einmalhandtüchern. Desinfektionsmittel wird weiterhin bereitgestellt.

Unabhängig der Hygieneschutzmaßnahmen, bitten wir die Eltern, Großeltern und andere Erwachsene, die ihre Kinder zum Training bringen und abholen, das Training lediglich aus einer entsprechenden Entfernung zu beobachten, um die Kinder und den Trainer beim Training nicht zu behindern.

Für die Tennishalle Hepkestraße und die Turnhalle (§ 7(1) 4. Sport im Innenbereich) gelten bei einer Überschreitung der 7 Tage Inzidenz von 35 an 5 aufeinanderfolgenden Tagen die 3G Regel. Zutritt zur Tennis- und Turnhalle erhalten dann nur noch vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen mit entsprechendem Nachweis. Zusätzlich erfolgt eine Kontakterfassung entsprechend den Vorgaben der aktuellen Sächsischen Corona-Verordnung.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Tennisschülern weiterhin eine angenehme und erfolgreiche Sommersaison.

 

Dresden, den 26.08.2021

Der Vorstand des TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz e.V.

Athletiktraining mit Lavinia

 

Heimtraining mit Clara & Paul Part I

 

Heimtraining mit Clara & Paul Part II

 

Heimtraining Fam. Wirlitsch

 

Heimtraining mit Maximilian und Valentin