Clara jüngste Landesmeisterin in der Geschichte

Am Wochenende ist unserem Talent Clara-Marie Schön einmal mehr etwas Besonderes gelungen. Bei den Sächsischen Landesmeisterschaften in Leipzig krönte sich die 13-Jährige aus unserem Besten-Team powered by Saxoprint zur jüngsten Landesmeisterin in der Geschichte.

Weiter lesen

Clara und Michael bei den Deutschen Meisterschaften

In dieser Woche haben sich unsere beiden Talente Clara-Marie Schön und Michael Malkin aus dem Besten-Team powered by Saxoprint mit der nationalen Konkurrenz bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Essen gemessen.

Weiter lesen

12:0-Siege in der Winterrunde

Mit einem klaren 12:0-Erfolg gegen den Leipziger LSC 1901 haben sich unsere Damen in der Winterrunde der Landesoberliga an die Tabellenspitze gespielt. Und auch die Herren gewannen zuhause mit 12:0.

Weiter lesen

Zwei Neuzugänge für das Erstliga-Team

Im Mai 2020 beginnt im Dresdner Waldpark die zweite Saison in der 1. Tennis-Bundesliga der Damen. Nach der positiven Premiere 2019 mit 3500 Zuschauern und unserem Klassenerhalt laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits. Jetzt können wir die ersten beiden Neuzugänge für 2020 vermelden. Die beiden Ungarinnen Reka-Luca Jani und Anna Bondar wechseln vom letztjährigen Ligakonkurrenten TC Rüppurr Karlsruhe an die Elbe.

Weiter lesen

Michael Malkin siegt in Bad Nauheim

Starker Erfolg für unseren Nachwuchsspieler Michael Malkin! Er gewinnt als 14-Jähriger in Bad Nauheim den Babolat Cup in der U16-Konkurrenz!

Weiter lesen

Lavinia Nitzsche gewinnt Steffi-Graf-Turnier

Unser Talent Lavinia Nitzsche hat am Wochenende die zehnte Auflage des Turniers der Stiftung zur Förderung des Steffi-Graf-Nachwuchszentrums des Sächsischen Tennis Verbands gewonnen. Lavinia blieb in Leipzig ohne Satzverlust, obwohl sie als Elfjährige in der U12 zu den Jügsten zählte.

 

Weiter lesen

Herren starten mit Sieg in die Wintersaison

In der Landesoberliga sind unsere Herren am Wochenende mit einem Sieg in die Wintersaison gestartet. Gegen den Freiberger HTC gewannen die Blasewitzer mit 6:2. Gespielt wurden in den vier Stunden nur die vier Einzel, die mit 3:1 an Dresden gingen und doppelt gewertet werden.

 

Weiter lesen

Ostdeutsche Titel gehen nach Berlin und Bayern

Am vergangenen Wochenende war unsere Halle Austragungsort der Offenen Ostdeutschen Hallenmeisterschaften. Die Siege gingen nach Berlin und Iserlohn, aber auch unser Nachwuchs nutzte die Gelegenheit, um Erfahrungen zu sammeln.

Weiter lesen