Reka-Luca Jani holte für Dresden gegen Berlin einen Punkt im Einzel. Foto: Steffen Manigi

Hauchdünne Niederlage, aber Klassenerhalt gesichert

Denkbar knapp mit 4:5 haben unsere Tennisdamen am Samstag vor 450 Zuschauern das Saisonfinale in der 1. Bundesliga gegen den TC Blau-Weiß Berlin verloren. Trotz der Niederlage konnten wir mit vier gewonnenen Matches den Klassenerhalt sichern.

Während die anderen Teams kommende Woche noch einen Spieltag vor sich haben, endet für uns an diesem Wochenende die Saison (spielfrei). "Wir haben unser Minimalziel Klassenerhalt erreicht. Aber klar hätten wir uns gern mit einem Sieg verabschiedet und damit am Ende auch Tabellendritter werden können. So wird es Rang vier oder fünf. Wir hatten in dieser Saison enorm viele, sehr enge Matches und dabei nicht immer das Glück auf unserer Seite", resümierte Teammanager Sven Grosse.

Weiter lesen

Saisonfinale in der Bundesliga am Samstag

Am kommenden Samstag sind unsere Bundesliga-Damen das letzte Mal in diesem Jahr auf der heimischen Anlage im Waldpark zu erleben. 12 Uhr geht es los gegen den Aufsteiger Blau-Weiß Berlin. Die Berlinerinnen rangieren in der Tabelle einen Platz hinter uns auf Rang sechs.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer zum letzten Punktspiel in dieser Saison, auch wenn die Spielzeit erst eine Woche später endet - für uns ist dann aber bereits spielfrei. "Wir hoffen noch einmal auf volle Ränge und klasse Spiele. Wer für uns auflaufen wird, entscheidet sich wie immer kurzfristig da parallel Wimbledon läuft und einige unserer Spielerinnen im Hauptfeld aktiv sind", so Teammanager Sven Grosse.

Weiter lesen

Herren und Damen steigen aus Ostliga ab

Am vorletzten Punktspieltag am Sonntag blieb noch eine Chance gegen Potsdam, doch unsere 1. Herren unterlagen auswärts mit 3:6. Auf Tabellenrang acht der Ostliga rangieren sie damit vor dem letzten Spieltag auf einem von gleich vier Abstiegsrängen.

Auch unsere 2. Damen hat bereits eine Woche zuvor trotz eines kämpferischen letzten Auftritts den Gang in eine Liga tiefer in Kauf nehmen müssen.

Weiter lesen

Jule Belger gewinnt Bezirksmeisterschaften

In der Gluthitze des vergangenen Wochenendes durften wir uns über zwei Bezirksmeistertite freuen. Jule Belger gewann die U18-Konkurrenz im Einzel und gemeinsam mit Rosalie Kretzschmar auch die Doppelkonkurrenz.

Die Wettkämpfe, die auf dem Weißen Hirsch und am Samstag auch auf unserer Alage stattfinden, waren jedoch teils von den Bedingungen gesprägt und zwangen den ein oder anderen Sportler vorzeitig zum Abbruch.

Weiter lesen

Michael Malkin neuer Sächsischer Landesmeister

Michael Malkin ist erstmals Sächsischer Landesmeister bei den Erwachsenen. Er setzte sich bei Gluthitze am vergangenen Wochenende im vereinsinternen Endspiel gegen Paul-Philipp Schön durch, der beim Stand von 0:5 gegen sich aufgeben musste.

Bei den Damen spielte sich unsere Titelverteidigerin Clara-Marie Schön bis ins Halbfinale, wurde dort jedoch von der späteren Siegerin Luise Sachse vom TLZ Espenhain gestoppt. Auf dem Weg ins Halbfinale gewann Clara das vereinsinterne Duell gegen Lavinia Nitzsche mit 6:4, 6:2.

Weiter lesen

Englischer Abend am 2. Juli

Am 2. Juli schlagen unsere Bundesliga-Damen das letzte Mal in diesem Jahr erstklassig auf. Beim letzten Heimspiel der Saison geht es gegen den TC BW Berlin. Die Partie verspricht noch einmal große Spannung.

Danach wollen wir mit möglichst vielen von Euch einen geselligen, englischen Abend ganz im Zeichen von Wimbledon verbringen.

Das erwartet Euch:

Vorspeisen:
- Mini-Sandwiches
- Scotch Eggs

Hauptgänge:
- Shepard Pie
- Fish and Chips
- Yorkshire Pudding with sausages

Dessert:
- Pancakes with Sirup
- Chelsea buns

Getränke:
- Bier - Brewdog Ale (hell)
- Cider Wine
- Gin Tonic
- Whisky Sorten

Für das Gesamtpaket an Speisen und Getränken zahlt Ihr nur 35 Euro!
Damit wir alles vernünftig für Euch planen können, meldet Euch bitte einfach per Mail oder telefonisch bis zum 21.06.2022 an.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Blau-Weiß-Clubabend im englischen Stil.

Weiter lesen

Bezirks- und Landesmeisterschaften am Wochenende

Für unsere Talente stehen am kommenden Wochenende zwei Höhepunkte an. Auf unserer Anlage wird ein Teil der Bezirksmeisterschaften der U12/U18 ausgetragen, bei denen wir mit vielen Starterinnen und Startern dabei sind.

Unsere Größeren messen sich derweil in Leipzig beim TC RC Sport bei den Sächsischen Landesmeisterschaften der Aktiven. Dort am Start sind Clara Schön, Lavinia Nitzsche, Bruno Johannes, Michael Malkin, Paul Schön und Maximilian Wirlitsch.

Wir wünschen allen viel Erfolg.

Weiter lesen

Erfolgreiche Kreis-, Kinder- und Jugendspiele

Nachfolgend einige Impressionen unserer Jüngsten, die sich am vergangenen Wochenende bei den Kreis-, Kinder- und Jugendspielen sehr erfolgreich schlugen. Eigentlich als Anfängerturnier konzipiert, starteten unsere Kids in höheren Kategorien, damit auch die Anfänger Spaß beim Schnuppern erster Wettkampfluft haben.

Weiter lesen