Gelungener Tennistag mit Petko im Waldpark

Angeführt von der deutschen Topspielerin Andrea Petkovic haben wir am Samstag unseren ersten Saisonsieg in der Bundesliga eingefahren. Wir gewannen das Heimspiel gegen den TC Bad Vilbel vor 700 Zuschauern mit 6:3. „Wir sind erleichtert und happy, den ersten Sieg eingefahren zu haben. Auch wenn der Gegner etwas Verletzungspch hatte, haben wir uns stark präsentiert und waren sportlich den Tick besser. Die viele Mühe, die wir im Vorfeld in diesen Spieltag investiert haben, hat sich gelohnt“, sagte Teamcoach Bastian Knittel.

 

Weiter lesen

Andrea Petkovic schlägt am Samstag im Waldpark auf

Nach drei Jahren ist es am Samstag endlich wieder so weit: die deutsche Top-Spielerin Andrea Petkovic wird im Dresdner Waldpark aufschlagen. Für das zweite Heimspiel der Saison kkönnen wir auf die Weltranglisten-64. als Nr. 1 im Team bauen. Petkovic befindet sich gerade auf der Rückreise vom WTA-Turnier aus Rom. „Wir wollen nach zwei Niederlagen zum Saisonstart nun alles daransetzen, zuhause die ersten Punkte in dieser Saison einzufahren und dem Klassenerhalt einen wichtigen Schritt näher zu kommen. Da freuen wir uns sehr, wenn Andrea uns unterstützt und unser Team anführen wird“, sagt Teammanager Sven Grosse.

 

 

 

Weiter lesen

Sammelt für uns "Scheine für Vereine" beim Einkaufen

Mit Eurem Einkauf bei Rewe könnt Ihr noch bis Anfang Juni pro 15 Euro Einkaufswert einen Vereinsschein sammeln. Die Scheine könnt Ihr uns online zuordnen - TC BW Dresden-Blasewitz. Die gesammelten Vereinsscheine können wir dann später in Prämien wie neue Sportgeräte einlösen. Danke für Eure Unterstützung!

Weiter lesen

U12 startet mit internem Duell in die Saison

Auch unsere U12 Teams sind am Wochenende in die Puntspielsaison gestartet und haben uns davon ein paar Impressionen geschickt. Zum Auftakt in der Landesoberliga hieß es direkt: BW Blasewitz I gegen BW Blasewitz II.

Weiter lesen

1. Herren unterliegen zum Auftakt / Damen 30 siegen

Unsere 1. Herren mussten sich zum Auftakt in die Ostliga klar dem TLZ Espenhain geschlagen geben. Allerdings lief die Mannschaft von Trainer Oliver Trott deutlich geschwächt gegen den Favoriten auf und konnte daher nur einen Punkt sichern.

Hingegen kämpften sich unsere Damen 30 im Stadtduell gegen den Weißen Hirsch zu einem knappen 5:4-Erfolg!

Weiter lesen

Foto: Enrico Langeri

Bundesliga: Großer Kampf gegen Meister Essen endet mit knappem 4:5

Unsere 1. Damen haben ihren Heimauftakt gegen den amtierenden Meister Bredeney Essen nach großem Kampf am Sonntag mit 4:5 verloren. Wir konnten dem favorisierten Titelaspiranten vor knapp 500 Zuschauern bis zum Ende stark Paroli bieten , mussten uns aber nach sechs Einzeln und drei Doppeln knapp geschlagen geben.

 

Weiter lesen

Auftaktniederlage in Aachen

Unsere 1. Damen sind mit einer Niederlage in die neue Spielzeit gestartet. Beim TK Blau-Weiß Aachen unterlag das Team mit 2:7. Die Punkte für Dresden holten die Ungarin Dalma Galfi und das Doppel Tereza Smitkova/Anastasia Detiuc. Im Spitzenspiel hatte die starke Slowakin Kristina Kucova (Weltrangliste 87) diesmal keine Chance. Gegen die Ungarin Anna Bondar (Weltrangliste Nr. 68) , die 2021 noch im Dresdner Aufgebot stand, unterlag sie 1:6 und 4:6.

Weiter lesen

Die Bundesliga startet am Freitag / 1. Heimspiel am Sonntag

Gleich mit zwei Spielen an diesem Wochenende starten unsere 1. Damen ab Freitag in die neue Erstliga-Saison. "Mit dem Vizemeister Aachen am Freitag auswärts und dem Meister Bredeney Essen am Sonntag zuhause haben wir dieses Jahr einen wahrlich schweren Auftakt vor uns", sagt Teammanager Sven Grosse. Beide Gegner haben im Vergleich zum Vorjahr ihre Teams noch einmal deutlich aufgerüstet. "Dennoch ist es unser Ziel, einen Sieg an diesem Wochenende einzufahren", sagt der neue Teamcoach Bastian Knittel. Als neuer Sportlicher Leiter in Blasewitz ist er erst seit Montag im Amt und hat direkt ein nervenaufreibendes Wochenende vor sich.

 

Weiter lesen